Editorial

"Häkel me like one of your french girls!"

Ich wurde schon viel, aber noch nie gehäkelt. Aber irgendwann ist immer das erste Mal. Für diese Soft Sculpture ist die saarländische Künstlerin Katharina Krenkel verantwortlich. Die neben diesen kleinen Charakters aus ihrer Fuzzy World auch für Busentopflappen, mega lange Schals, Zeichnungen und Kunst im öffentlichen Raum berühmt und berüchtigt ist.

So jetzt bin ich also ein Häkelmännchen in der Fuzzy World. Das kann mir niemand mehr nehmen. Aber wie das so ist. Wenn man so einen Meilenstein im Leben erreicht hat, fällt man nach einer kurzen Phase der Euphorie in ein Loch.

Holt mich aus dem Loch! Was soll ich als nächstes tun? Freue mich über äußerst verrückte Vorschläge.


Markus Brixius